Standardlösung Wasser-/Kühlmittelkühler

Stationärer Einsatz

AKG-Line A

Die AKG-Line A-Serien sind industrielle Hochleistungskühlanlagen aus Aluminium mit Wechsel- bzw. Drehstrommotor in unterschiedlichen Ausführungen für den stationären Einsatz. Die Baureihe umfasst universell einsetzbare Komplettanlagen für normale und verschmutzungsanfällige Betriebsbedingungen.

  • Kühlmedium: Kühlmittel und Hydrauliköl
  • Einsatzgrenzen: bis max. 120°C und 17/26 bar
  • Kühlleistungsbereich: 3-330 kW

Varianten:

  • AKG-Line AR: mit verschmutzungsunempfindlicher Kühlluftlamelle
  • AKG-Line AL/ARL: Low Noise Versionen
  • AKG-Line AY: mit integriertem Bypass   
  • AKG-Line AP: mit integrierter Pumpe für Nebenstromkreisläufe

Information

Software

AKG-Line W

Die AKG-Line W ist eine Kühlerserie für den stationären Einsatzbereich mit 3 Phasen AC Motoren. Die Kühlelemente aus Kupfer/Messing in robuster Ausführung eignen sich für einen weiten Einsatzbereich von Kühlflüssigkeiten.

  • Kühlmedium: Wasser und Kühlmittel
  • Einsatzgrenzen: bis max. 95° und 4 bar

Information

Mobiler Einsatz

AKG-Line D

Die AKG-Line D-Serien sind Hochleistungskühlanlagen für den mobilen Einsatz mit Gleichstromgebläsen (12V/24V). Standardmäßig werden die Baureihen für den rauen Einsatz mit verschmutzungsunempfindlicher Kühlluftlamelle entwickelt.

  • + AM: mit Anschlüssen in Motorrichtung         
  • Kühlmedium: Kühlmittel und Hydrauliköl
  • Einsatzgrenzen: bis max. 120°C und 17/26 bar
  • Kühlleistungsbereich: 4-40 kW
  • standardmäßig mit verschmutzungsempfindlicher Kühlluftlamelle

Varianten:

  • AKG-Line DY: mit integriertem Bypass
  • AM: mit Anschlüssen in Motorrichtung

Information

Software

AKG-Line H

Die AKG-Line H-Serien wurden für den mobilen Einsatz mit Hydraulikmotoren entwickelt. Die Hochleistungskühlanlagen aus Aluminium sind als Komplettanlage für den sofortigen Einsatz geeignet.

  • Kühlmedium: Kühlmittel und Hydrauliköl
  • Einsatzgrenzen: bis max. 120°C und 17/26 bar
  • Kühlleistungsbereich: 12-330 kW

Varianten:

  • AKG-Line HR: mit verschmutzungsunempfindlicher Kühlluftlamelle
  • AKG-Line HY: mit integriertem Bypass

Information

Software

Formula Student Kühler

AKG-Line ist die Standardbaureihe des Marktführers  für  industrielle  Hochleistungskühlanlagen aus  Aluminium.  AKG  steht  für  weltweite  Präsenz, deutsches Engineering und überzeugend zuverlässige Produktqualität bei wettbewerbsfähigen Preisen.

Merkmale Formula Student E1 Kühler:

  • speziell optimierte Kühler für die Kühlung von Formula Student Elektrofahrzeugen
  • unsere Kühlelemente bestehen aus Aluminium und unsere Sammelkästen aus Kunststoff
  • die Wärme wird vom Medium direkt auf kühlende Umgebungsluft übertragen
  • der Kühler kann universell sowohl in Wasser- und Kühlmittelkreisläufen eingesetzt werden
  • die Betriebstemperatur beträgt max. 95 °C und der Betriebsüberdruck max. 1,5 bar

Information

Stationärer und mobiler Einsatz

AKG Engine Line (AEL)

Standardbaureihe für industrielle Motorkühlanwendungen.

Die Beschaffung einer maßgeschneiderten Motorkühlanlage stellt für viele Kunden eine Herausforderung dar. Aus der Position des Marktführers für industrielle Motorkühlanwendungen in Europa hat die AKG Gruppe mit der "AKG-Engine-Line" eine siebenstufige Baureihe geschafften und eingeführt, die jetzt weltweit produziert und vertrieben wird.

Die universellen Motorkühlpakete sind herstellerunabhängig und decken ein Leistungsspektrum von 100 kW bis 500 kW Motorleistung ab.

Die AKG-Engine-Line wird in effizienten Produktionsmengen hergestellt und zu günstigen Preisen und mit kurzer Lieferzeit angeboten.

Lieferumgang der Kühlpakete

Wählen Sie aus unseren vorkonfigurierten Komponenten und Kühlpaketen Ihre individuelle Kühllösung aus! Das Basispaket besteht aus Kühlmittel- und Ladeluftkühler und kann optional um einen Ölkühler und weitere Anbauteile ergänzt werden.

Die Kühlmittelkühler können selbstverständlich auch einzeln bezogen werden.

Information

Software (Externe Webseite)